OVH NEWS | Aktuelles, Innovationen und IT Trends








8. Mai 2017
Teilen

Geschrieben von OVH Team


#WeAreOpenStack: OVH beim OpenStack Summit 2017 in Boston


Vom 08. bis 11. Mai 2017 findet in Boston, USA, die halbjährliche Konferenz für die OpenStack Community statt. Ein Team von OVH, einem der größten Public Cloud-Anbieter mit OpenStack Technologie, wird ebenfalls an der Konferenz teilnehmen, seine Erfahrungen mit OpenStack teilen und zusätzlich daran arbeiten, die User Experience anderer Nutzer zu verbessern. Der Summit ist die Gelegenheit, Kontakte zur Community, die OVH während der letzten 5 Jahre geknüpft hat, weiter auszubauen.

Public Cloud: ein Beispiel für die atypische Nutzung in der Community

Bevor OVH ein aktives Mitglied der OpenStack Community wurde, war das Unternehmen bereits 2012 einer der ersten Anwender der Open-Source-Technologie. Diese wurde atypisch und in großem Maßstab für die Public Cloud eingerichtet, welche zu der Zeit selbst noch eher unbedeutend war.

Nach der Entwicklung von Object Storage, einem auf OpenStack Swift basierenden Speichersystem, begann OVH 2014 auch die OpenStack Compute-Dienste zu nutzen, allen voran OpenStack Nova, gefolgt von Neutron für OpenStack Networking. Heute ist die OVH Public Cloud, die zu 100 % auf OpenStack aufbaut, einer der am schnellsten wachsenden Internet-Dienste, mit über 150.000 aktiven Instanzen und 100 Petabyte gespeicherten Daten. Mehr zum Thema

Eine immer engere Zusammenarbeit mit OpenStack

OVH nimmt seit 2014 am OpenStack Summit teil und wird sich dieses Jahr als Sponsor der OpenStack Academy noch stärker an der Konferenz beteiligen. Die Academy beinhaltet nicht nur das Training von Benutzern in OpenStack Technologien, sondern vermittelt auch das nötige Wissen, um aktiv an dem Open-Source-Projekt mitzuwirken.

Nachdem OVH zuerst 2014 als Corporate Sponsor eingetragen und Ende 2015 als Infrastructure Donor ausgezeichnet wurde, setzt dieses neue Engagement die Unterstützung der OpenStack Foundation weiter fort.

Außerdem beteiligt OVH sich regelmäßig an der Organisation von Events wie Meet-ups oder den OpenStack Days, welche vor allem in Frankreich und Polen (da sich hier auch F&E-Zentren befinden) organisiert werden. Ihr Ziel ist es, die Technologie allgemein bekannt zu machen, die Community weiter zum Mitwirken anzuregen und insgesamt das Fachwissen von OVH mit anderen zu teilen.

Fachbeiträge von OVH

OVH unterstützt die Community selbstverständlich auch mit technischem Fachwissen und trägt immer mehr zum Code von OpenStack bei. So werden beispielsweise sämtliche Verbesserungen weitergeleitet, die im Laufe der Anpassung an die Cloud-Dienste entstehen.                          Statistiken zu den Beiträgen von OVH

Darüber hinaus ist Interoperabilität ein zentrales Thema bei OVH und die Developer bemühen sich stets, alle Dienste nach technologischen Standards zu entwickeln. Aus diesem Grund hat OVH bei einem Projekt zur Interoperabilität mitgewirkt, um Clouds auf Basis von OpenStack Technologie miteinander kompatibel zu machen. Daher nahm OVH im Juli 2016 in Barcelona an der Interop Challenge teil, während der bewiesen wurde, dass eine Anwendung innerhalb von nur 10 Minuten auf 16 verschiedenen Clouds eingerichtet werden kann. Ende 2016 erhielt OVH zusätzlich die OpenStack Powered Zertifizierung, um nachzuweisen, dass seine APIs mit den Standards der Community übereinstimmen.

Die drei Vorträge von OVH beim OpenStack Summit in Boston

Am 08. Mai um 16:40 Uhr (Ortszeit), hält Technical Evangelist Jean-Daniel Bonnetot (@pilgrimstack) in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Unternehmen eine Präsentation zu dem Thema “Kann OpenStack Amazon AWS preislich schlagen?“ (“Can OpenStack beat Amazon AWS in Price? Augmented!”).

Am 09. Mai um 15:40 Uhr bespricht Romain Le Disez (Tech Lead Storage), welche Verbesserungen OVH zu Swift beigetragen hat (“Small optimization and DiskFile interface”). Zum Abschluss erzählt Adam Kijak (@AdamAtOvh), DevOps, um 16:55 Uhr von der Entwicklung des Upstream Codes (“Public Cloud dilemmas: stay close to the upstream code”).

Weitere Informationen zu den Präsentationen

Die Vorträge werden online gestellt, sobald die Videos verfügbar sind. Während dem Summit können Sie das OVH Team im Lounge-Bereich antreffen. Schauen Sie doch mal vorbei!

Zu den Präsentationen der vorherigen OpenStack Summits:

2014 – OpenSatck Summit Paris

2016 – OpenSatck Summit Austin


2016 – OpenStack Summit Barcelone