OVH NEWS | Aktuelles, Innovationen und IT Trends








5. Januar 2016
Teilen

Geschrieben von OVH Team


Update des Linux-Rescue-Systems


Für alle Server von OVH, SoYouStart und Kimsufi


Bei OVH haben Sie jederzeit Zugriff auf den Rescue Pro Modus. Er erlaubt es, per SSH auf den Server bei OVH jedeerzeit zuzugreifen um zum Beispiel die Hardware zu überprüfen.
Mit Hilfe des Rescue-Modus können Sie selbst Tests durchführen, und zwar dann wenn es Ihnen passt und es am wenigsten die Nutzung des Servers stört.

In den letzten Wochen haben wir an einem Update unseres Rescue-Systems gearbeitet: http://travaux.ovh.net/?do=details&id=15250

Die Arbeiten sind nun abgeschlossen und das neue Rescue-System ist für alle Server von OVH, SoYouStart und Kimsufi aktiviert.

Die Neuerungen im Überblick:
– schnellerer Start
– basiert auf Debian 8 (“Jessie”) mit systemd v215
– 64 Bit (32-Bit-kompatibel)
– große Auswahl an Tools für Diagnose und Datenwiederherstellung
– Systemanpassungen im Live-Modus möglich dank AUFS (beispielsweise die Installation zusätzlicher Pakete)
– UEFI-Support
– Diagnose-Interface (Zugang mit Passwort) jetzt auch über https erreichbar

Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung und freuen uns über Ihr Feedback!