OVH NEWS | Aktuelles, Innovationen und IT Trends


Aktuelles, Innovationen & IT Trends







25. Juni 2020
Teilen

Geschrieben von OVH Team


Hosted Private Cloud in Europa: OVHcloud-Lösungen als führend eingestuft


Köln, 24. Juni 2020OVHcloud wird in einem neuen Report zu Hosted-Private-Cloud-Diensten in Europa als in diesem Bereich führend auf dem europäischen Markt eingestuft. Der Report hebt die Vereinheitlichung von Diensten und das vollständig europäische Angebot hervor.

Der Report „The Forrester Wave™: Hosted Private Cloud Services In Europe, Q2 2020“ beleuchtet die Marktstellung von OVHcloud in Europa auf Basis der Hosted-Private-Cloud-Dienste des Unternehmens. Mit 17 europäischen Rechenzentren in Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Polen bietet OVHcloud robuste und skalierbare Hosted-Private-Cloud-Dienste mit passenden Angeboten für große Unternehmen und Institutionen.

Dank seines virtuellen Speichernetzwerks kann OVHcloud Kunden größere Flexibilität ermöglichen und ihnen eine Reihe von Zertifizierungen[1] und Technologien bereitstellen, die sich DSGVO-konform an sämtliche Geschäftsanforderungen anpassen lassen.

„Für uns ist die Hosted Private Cloud ein wesentliches Mittel, um unseren Kunden die besten Technologien und eine dedizierte Umgebung anzubieten – und so ihre Migration in eine leistungsstarke, interoperable und sichere Cloud zu unterstützen. Wir glauben, dass die Einstufung als ‚Leader‘ vor allem das Ergebnis der gemeinschaftlichen Dynamik ist, die wir zusammen mit den Technologie- und Branchenpartnern unseres Ökosystems erzielen“, erklärt Octave Klaba, Gründer von OVHcloud.

„Strong Performer“ auf dem US-Markt

Seit der Übernahme von vCloudAir im Jahr 2017 hat OVHcloud eine umfassende Migration vorheriger vCloudAir-Kunden auf die eigene Infrastruktur durchgeführt, um das Angebot auf dem US-Markt zu vereinheitlichen. Im Report „The Forrester Wave™: Hosted Private Cloud Services in North America, Q2 2020“, in dem OVHcloud als „Strong Performer“ eingestuft wurde, wird die hohe Bandbreite an verfügbaren Optionen hervorgehoben.

Ehrgeiziger Fahrplan unterstützt Wandel im Markt

OVHcloud plant in diesem Jahr eine erhebliche Erweiterung seiner Hosted-Private-Cloud-Reihe, um einfache Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen zu bieten. Dazu sind Paketangebote mit zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten geplant.

In den kommenden Tagen wird das Unternehmen die Lösung Hosted Private Cloud Premier vorstellen. Sie richtet sich an die spezifischen Bedürfnisse großer Unternehmen und Institutionen, bei denen die Sicherheit und Isolierung von Cloud-Diensten von entscheidender Bedeutung sind. Dieses neue Angebot setzt sich aus zehn Host-Referenzen von 48 bis 768 GB RAM zusammen. Darunter befinden sich drei Referenzen, die hyperkonvergierten Speicher mit der vSAN-Technologie von VMware anbieten und dank des integrierten, industriellen Ansatzes von OVHcloud einer großen Zahl von Nutzern zu einem attraktiven Preis zugänglich gemacht werden. Die Einführung dieser neuen Produktreihe wird durch eine vollständige Neugestaltung des privaten und öffentlichen Netzwerks sowie neue Speicherkapazitäten mit NSF-Datenspeichern von bis zu 6 TB für ein stetig verbessertes Preis-Leistungs-Verhältnis ergänzt.

„Diese Produkteinführung ebnet den Weg für die vollständige Erneuerung unserer Hosted-Private-Cloud-Reihe und die Diversifizierung unserer Virtualisierungslösungen. Zudem wird HPC Premier demnächst durch die Lösung Essentials für KMU ergänzt. Unser Ziel ist es, konkrete, flüssige und intuitive Lösungen anzubieten, die es allen ermöglichen, dank des richtigen Gleichgewichts von Leistung, Souveränität und Kostenkontrolle das Beste aus ihren Daten herauszuholen“, kommentiert Michel Paulin, CEO von OVHcloud.

„Deutsche Unternehmen stellen sich heute nicht mehr die Frage, ob der Wechsel in die Cloud das Richtige für sie ist, sondern welche Art der Cloud sie brauchen, um ihre Ziele zu erreichen. In Gesprächen mit unseren Kunden stehen hohe Flexibilität und Sicherheit stets an erster Stelle, was sich auch in unserem fortlaufend optimierten Produktportfolio widerspiegelt. Unser Hosted Private Cloud-Angebot kombiniert den verlässlichen Schutz sensibler Daten in einer komplett isolierten, privaten Infrastruktur mit umfassender Skalierbarkeit. In diesem Jahr trifft ein erhöhter Digitalisierungsbedarf auf eine in vielen Branchen erschwerte Zukunftsplanung. Transparenz und Kostenkontrolle werden mehr denn je zu Schlüsselfaktoren im Cloud-Markt“, ergänzt Falk Weinreich, General Manager Central Europe bei OVHcloud

Den vollständigen Report zum europäischen Hosted-Private-Cloud-Markt können Sie hier herunterladen.

Über OVHcloud

OVHcloud ist ein globaler und führender europäischer Cloud-Anbieter, der 400.000 Server in 30 eigenen Rechenzentren auf 4 Kontinenten betreibt. Seit 20 Jahren nutzt das Unternehmen ein integriertes Modell, das die vollständige Kontrolle über die Wertschöpfungskette sichert – von der Entwicklung der eigenen Server über die Verwaltung der eigenen Rechenzentren bis hin zur Orchestrierung des eigenen Glasfasernetzwerks. Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht es OVHcloud, vollkommen unabhängig, das gesamte Anwendungsspektrum für 1,5 Millionen Kunden in mehr als 130 Ländern abzudecken. OVHcloud bietet Kunden Lösungen der neuesten Generation, die hohe Leistung, transparente Preise und vollständige Datenhoheit miteinander verbinden, um ihr ungehindertes Wachstum zu unterstützen.

[1] Für das Hosted-Private-Cloud-Angebot von OVHcloud sind folgende Zertifizierungen verfügbar: ISO27001 ; SOC 1 ; SOC2 : TYPEII ; PCIDSS, HDS.


Pressekontakt OVHcloud:

FleishmanHillard Germany GmbH
Stephan Ester / Sebastian Kronenberg
Tel.: +49-69-405702-521 / +49-211-54-087-722
E-Mail: OVH-Presse@fleishman.com