OVH NEWS | Aktuelles, Innovationen und IT Trends








26. Januar 2017
Teilen

Geschrieben von OVH Team


Fertigstellung des ersten OVH-Rechenzentrums liegt im Zeitplan


Der Umbau des von OVH erworbenen Industriegebäudes hat erfolgreich begonnen. Seit Ende letzten  Jahres wird mit Hochdruck an der Fertigstellung des Bauvorhabens gearbeitet. Die nächsten Schritte beinhalten die Installation von Elektrik- und Netzwerkinfrastrukturen.

Der Bau des ersten OVH Rechenzentrums in Deutschland läuft gut an: Die notwendigen Abbruch- sowie Tiefbauarbeiten haben bereits begonnen, aktuell werden die letzten Gewerke im Innenausbau fertiggestellt.
In den kommenden Wochen folgt die Installation der Elektrik und die Einrichtung der ersten Räume, die später Netzwerkausstattung und Server beherbergen sollen. Zusätzlich werden noch Stromgeneratoren bereitgestellt, die bei einem Stromausfall eingesetzt werden können; dabei sorgen Wechselrichter für einen unterbrechungsfreien Übergang zwischen diesen beiden Stromquellen. Das OVH Watercooling-System (eine Flüssigkeitskühlung für Server), das auch in allen anderen Rechenzentren eingesetzt wird, sorgt darüber hinaus für einen Betrieb ohne energieintensive Klimatisierung (=ohne Luftkühlung).


„Aktuell machen wir sehr gute Fortschritte in diesem Projekt, wir liegen derzeit sehr gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass wir auch die nächsten Schritte erfolgreich umsetzen können. Insbesondere die Installation der Elektrik und die Anbindung an das Glasfasernetz sind wichtige Meilensteine vor der großen Bewährungsprobe Ende März: Dem ersten Ping.“, so Peter Höhn, Director Germany bei OVH.

OVH ist gut in Limburg angekommen und wurde herzlich empfangen. Auch die Stadt Limburg ist froh, dass hier demnächst das erste Rechenzentrum des europäischen Marktführers eröffnet:
„Wir freuen uns natürlich sehr, dass OVH sein erstes Rechenzentrum in Deutschland in Limburg errichtet. Das ist eine gute Referenz für die Stadt. Die Entscheidung für Limburg ist zugleich ein Ausweis für die hervorragende Infrastruktur, die wir bieten können.“, so Bürgermeister Dr. Marius Hahn.

Der beschauliche Ort mit rund 33.000 Einwohnern liegt weniger als eine Millisekunde von Frankfurt entfernt. Mit seinem Dom aus dem 12. Jahrhundert und einer Burg aus merowingischer Zeit ist Limburg ein attraktives Reiseziel für Besucher aus der ganzen Welt.

Über OVH
Mit rund 260.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das nach ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 20 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 7,5 TB/s und 32 Präsenzpunkten auf drei Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 19 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 1.500 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken. *Quelle: Netcraft

Kontakt
Sales
Peter Höhn
Marketing & Sales
Director Germany
Tel.: +49 (681) 90673215
E-Mail: peter.hoehn@ovh.de

Marketing/PR
Jens Zeyer
Marketing & Sales
Marketing Executive
Tel.: +49 (681) 90673216
E-Mail: 
jens.zeyer@corp.ovh.com


OVH GmbH
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
Deutschland
www.ovh.de