OVH NEWS | Aktuelles, Innovationen und IT Trends








22. Februar 2016
Teilen

Geschrieben von OVH Team


Feierliche Einweihung des OVH Campus


Emmanuel Macron, der französische Minister für Wirtschaft, Industrie und Digitales, hat am 15. Januar das erste Gebäude des neuen OVH Campus in Roubaix feierlich eingeweiht. Die Bauzeit von nur sechs Monaten zeigt einmal mehr, dass OVH weiterhin auf Wachstum setzt. Bis 2020 sollen 1500 Mitarbeiter auf dem Gelände untergebracht werden.

OVH wurde 1999 gegründet und beschäftigt heute alleine am Firmensitz in Roubaix 700 Mitarbeiter (1200 weltweit). So hat OVH vom Norden Frankreichs aus seinen Siegeszug gestartet und ist heute europäischer Marktführer in den Bereichen Hosting und Cloud. Das Unternehmen hat bereits Standorte in 16 Ländern und setzt weiter auf Expansion: In den nächsten fünf Jahren will OVH seine Größe vervierfachen. Bis 2020 sollen 1500 neue Mitarbeiter in die Gebäude auf dem am Montag eingeweihten Campus in Roubaix einziehen, fast 200 haben bereits in den letzten Wochen die neuen Büros bezogen.

„Die heutige Einweihung ist ein Meilenstein in unserer Entwicklung“, sagte Laurent Allard, CEO des Unternehmens. „Jedes Jahr werden wir 200 neue Mitarbeiter hier in Roubaix begrüßen, dazu kommen die Neueinstellungen an anderen Standorten in Frankreich und im Ausland.“ Mit dem neuen Campus stärkt das Unternehmen die Rolle der Zentrale in Roubaix. Seit einem Jahr gibt es dort bereits ein Fortbildungszentrum, wo alle Angestellten der Gruppe regelmäßig an Veranstaltungen zu Technik, Marketing oder Management teilnehmen. Außerdem sind die Ansiedlung eines FrenchTech Business-Beschleunigers sowie der Bau eines eigenen Forschungszentrums geplant, sodass sich am Standort Roubaix langfristig ein unabhängiges IT-Ökosystem entwickeln wird.

Der französische Minister Emmanuel Macron hat nun das erste Gebäude des neuen Campus eingeweiht und zeigte sich begeistert über den Erfolg von OVH: Octave Klaba sei „das Risiko einer Unternehmensgründung eingegangen“, und heute ist sein Unternehmen „ein Vorzeigemodell des neuen industriellen Frankreich“. Von dem neuen OVH Campus aus wird der internationale Wachstumskurs fortgesetzt. Erst vor wenigen Wochen haben fast 200 Mitarbeiter aus der französischen Kundenbetreuung dort ihre Büros bezogen. Das Gebäude wurde auf einer ehemaligen Industriefläche in Roubaix direkt neben den Headquarters errichtet. In Rekordzeit (sechs Monate) wurden in dieser ersten Baumaßnahme auf dem 9000m2 großen Gelände 1600 Tonnen Beton verbaut. Gestaltet wurde das Gebäude von dem lokalen Künstler LEM.

Die Unterstützung durch die lokalen Behörden war entscheidend für diese überaus erfolgreiche erste Projektphase. So hat die Stadt Roubaix besonders schnell die Baugenehmigung erteilt. Außerdem hat das Établissement Public Foncier (EPF, lokales Gremium für Flächenmanagement), Vorbesitzer des Baugeländes, den Verkauf beschleunigt. „Es war für uns sehr wertvoll, dass wir auf die Unterstützung durch die Behörden bauen könnten. Ohne diese tolle Zusammenarbeit hätte es sicher 12 Monate länger gedauert, dieses riesige Projekt umzusetzen“, betonte Henri Klaba, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und verantwortlich für das Projekt. Das EPF besitzt noch weitere Grundstücke, die an das Gelände von OVH angrenzen. Diese sind derzeit Teil eines Bodensanierungsprogramms, können aber langfristig von OVH erworben werden, wenn das Gelände noch weiter vergrößert werden soll.
Guillaume Delbar, Bürgermeister von Roubaix, sieht die Kooperation als Gewinn für die Stadt: „Dass ein Unternehmen wie OVH hier angesiedelt ist, begreifen wir als eine große Chance. Wenn wir OVH in seiner Entwicklung so gut es geht unterstützen, treiben wir damit langfristig auch die digitale Transformation der gesamten Stadt voran. Roubaix wird so zum attraktiven Standort für neue Talente und neue Unternehmen – und es entstehen viele neue Arbeitsplätze für unsere Bürger.“

Über OVH
Mit rund 220.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das nach ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 17 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 4 TB/s und 33 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 1.000 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken.
*Quelle: Netcraft

Kontakt
Sales
Peter Höhn
Marketing & Sales
Director Germany
Tel: +49 (681) 90673215
E-Mail: peter.hoehn@ovh.de

Marketing/PR
Jens Zeyer
Marketing & Sales
Marketing Executive
Tel: +49 (681) 90673216
E-Mail: jens.zeyer@corp.ovh.com

OVH GmbH
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
Deutschland
www.ovh.de